(+49) 3841 2579 030 info@ersa-verlag.de

Schizophrenie – Analyse und Therapie

19,99 

»Schizophrenie erfolgreich behandeln«

Schizophrenie ist eine psychische Erkrankung. Sie beeinflusst die gesamte Persönlichkeit in unterschiedlicher Weise und äußert sich auf verschiedenen Ebenen. Betroffene sind in ihrem Denken, ihren Gefühlen und Bewegungen teilweise sehr stark beeinträchtigt.

Dabei unterscheiden wir unter verschiedenen Formen der Schizophrenie, deren Ursachen bis heute nicht klar definierbar sind. Doch etwa 40 Prozent der Betroffenen werden nach einer oder wenigen schizophrenen Episoden wieder vollständig gesund. Wir wollen Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen.
Dieses Buch hat nicht die Absicht und erweckt nicht den Anspruch, eine ärztliche Behandlung zu ersetzen.

»Schizophrenie…Was ist das überhaupt?

Spätestens dann, wenn die Diagnose „Schizophrenie“ die eigene Vermutung bestätigt, die man vielleicht schon etwas länger hatte, stellt sich diese Frage. Meistens mit Schrecken. Beobachtet man doch die diffusen Symptome wie das bekannte „Stimmenhören“, den Verfolgungswahn und das seltsame Benehmen, macht sich verständlicherweise Angst breit. Dies liegt mitunter auch daran, dass die meisten Menschen, seien es nun die Betroffenen selbst oder auch die Angehörigen, rein garnichts von dieser auf den ersten Blick bedrohlich wirkenden Krankheit wissen.

Das falsche Allgemeinbild, das wir von der Schizophrenie haben, beschränkte sich bis heute doch fast nur auf Filme und aufgebauschte Nachrichten aus dem Fernsehen, oder? Befasst man sich jedoch tiefergehend mit dieser Erkrankung, legt sich der erste Schrecken allmählich. Denn entgegen der Behauptung der halbwissenden Allgemeinheit sind an Schizophrenie erkrankte Menschen weder dümmer als andere, noch sind sie die gefährlichen Irren, die zur Gewalt neigen.

Denn was viele Menschen nicht wissen ist, dass die Krankheit „Schizophrenie“ in den allermeisten Fällen außerordentlich gut behandelbar ist und die Symptome oftmals vollständig zurückgehen. Doch hierzu bedarf es zunächst einiger Antworten auf die wichtigsten Fragen. Zunächst sollte vom Arzt abgeklärt werden:

Was sind die Auslöser der Schizophrenie? 

Neben Drogen- und Medikamentenmissbrauch, seelischen Vorerkrankungen wie z.B. Depressionen oder einer Psychose, können auch eine sogenannte „Pyrrolurie“, Schadstoffbelastungen (durch beispielsweise Amalgam oder Zusätzen in unserer Nahrung) und sogar ein Vitamin D-Mangel als auslösend infrage kommen. Neben diesen Gründen können auch noch weitere Faktoren die Erkrankung auslösen oder zumindest begünstigen.

So können auch schwerwiegende Veränderungen wie der Tod eines geliebten Menschen oder Traumata die fehlerhafte Wahrnehmung des Menschen auslösen. Aber auch belastende Schicksale wie schwere Erkrankungen oder Arbeitsplatzverlust spielen eine wichtige Rolle. Gerade von akustischen Halluzinationen weiß man, dass diesen oftmals traumatische oder schlimme Ereignisse vorangehen, die nicht bewältigt sind.

Finden diese stets persönlichen Merkmale des Betroffenen in der Therapie Beachtung, kann die Schizophrenie gut bewältigt werden. Sie sehen, jeder Betroffene bedarf einer eigenständigen und auf die persönlichen Lebensumstände angepassten Behandlung durch qualifizierte Therapeuten und Ärzte.

Wie Sie auch selbst maßgebend Einfluss auf Ihren Therapie-Erfolg ausüben können

Um gegen die Krankheit „Schizophrenie“ gewappnet zu sein und die eigene Erfolgs-Schraube so weit wie möglich nach oben „zu drehen“, bedarf es einer aktiven Eigeninitiative und wichtigem Hintergrundwissen, die Ihnen neben einer adäquaten und sinnvollen Therapie Ihren Weg zur Zielsetzung „Gesundheit“ weisen.

Sei es aus Zeitgründen, mangelnden Kapazitäten oder Fragen der Kompetenz: Nicht jeder Therapeut oder Arzt kann Ihnen dieses wichtige Hintergrundwissen immer genauestens erläutern. Dabei kommen Fragen über Fragen auf, die beantwortet werden wollen:

✅ Wie kann ich die Krankheit selbst günstig beeinflussen?

✅ Merkt man als Betroffener selbst, dass man an Schizophrenie erkrankt ist?

✅ Bedeutet Schizophrenie immer eine Einweisung in die stationäre Psychiatrie?

✅ Ist die Angst vor Gewalttätigkeit berechtigt?

✅ Wie lange bleiben nach einem akuten Schub die Symptome bestehen?

✅ Kann man auch naturheilkundlich behandeln?

✅ Passiert etwas, wenn ich keine Medikamente einnehme?

✅ Was haben Amalgam, Aspartam, Blei und andere Umweltgifte mit der Krankheit zu tun?

✅ Wie werde ich Schadstoffe wieder los?

✅ Wie sieht das allgemeine Therapieverfahren aus?

✅ Wie wahrscheinlich sind Rückfälle?

✅ Wie lebt man als Familie, wenn der Angehörige betroffen ist?

✅ Wie kann ich mit gezielter Ernährung den Krankheitsverlauf beeinfussen?

✅ Welche Nähr- und Vitalstoffe können einen positiven Einfluss auf die Symptomatik nehmen?

✅ u.v.m.

Um auf die vielen Fragen zufriedenstellende Antworten zu finden, die Sie letztendlich auch weiterbringen; ist es jedem unmittelbar Betroffenen angeraten, sich tiefgehender mit der Krankheit „Schizophrenie“ auseinanderzusetzen. 2 Jahre habe ich aus diesem Grund mit den besten Ärzten und Therapeuten zusammengearbeitet, um Ihnen, liebe Leser, auf Ihrem schweren Weg Hilfestellung geben zu können. Denn es ist immer gut, wenn sie in solch schweren Zeiten jemanden haben, der Ihnen mit Kompetenz zur Seite steht.

Dabei konnte ich vor allen Dingen auch erstaunliche Fakten zusammentragen, die Sie so wahrscheinlich niemals erfahren würden, die jedoch von Priorität für Sie sein könnten. Das Resultat meiner Arbeit liegt nun an dieser Stelle in Form eines wertvollen Taschenbuch-Ratgebers („Schizophrenie – Analyse und Therapie“) vor. Mein Buch kann zwar keinen Arzt ersetzen, soll Sie aber therapiebegleitend dahingehend unterstützen, wieder gesund zu werden und die Symptome der Schizophrenie abzuschwächen oder auszuschalten.

Denn auch eine entsprechende Eigeninitiative wird erheblichen Einfluss auf Ihren Therapie-Erfolg haben. Ich wünsche Ihnen dabei alles erdenklich Gute und alle Kraft der Welt, den Kampf gegen die Diagnose „Schizophrenie“ erfolgreich zu meistern.«

Garantierter Nutzwert!

Bestelle  jetzt mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!

✅ Kauf auf Rechnung (erst lesen, dann zahlen)
✅ 30 Tage Rückgabegarantie
✅ Lieferzeit Deutschland: 1-2 Werktage
✅ Lieferzeit alle anderen EU-Länder: 2-3 Werktage
✅ Telefonische Bestellung möglich: 03841 2579 030 (ortsüblicher Festnetztarif)

SCHIZOPHRENIE – Analyse und Therapie
Der Ratgeber für Betroffene und Angehörige
Ursula Schnieder
Taschenbuch, 189 Seiten
2. erweiterte Auflage 2018
ersa Verlag

Artikelnummer: 30017 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 g
Medium

Paperback, 189 Seiten

Auflage

2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2018

ISBN

978-3-9814844-3-4

Autor*in

Ursula Schnieder

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schizophrenie – Analyse und Therapie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop